Messenger, Bots und warum Social Media sich weiter wandelt

Datum: 
Donnerstag, 3. November 2016 - 15:00 to 15:45
Themenslot: 
Zukunft

Facebook hat ein Imageproblem - es verkommt immer mehr zum Werbeblättchen. Und während Unternehmen ihre Marketingbudgets auf Facebook setzen, laufen die jüngeren Generationen einfach weg: Die derzeit noch stattfindende „public is the new privacy“-Phase scheint generationsabhängig zu sein und der öffentliche oder teilöffentliche Austausch unter Freunden hat für sie einfach weniger Bedeutung. Ist Facebook und damit unsere Wahrnehmung von Social Media tot? Und während Whatsapp entspannt an dem Big Player in Nutzerzahlen und Verbreitung vorbeirauscht, versuchen wir noch immer zu verstehen, wie das so zügig passieren konnte. Und wie passt die Neuausrichtung des Facebook Messengers zum mobilen Concierge dazu? Darüber hinaus werden in dem Vortrag weitere Player wie Snapchat oder Instagram anhand von Use Cases erklärt und auch diese für die B2C-Kommunikation und vorallem für den Kundensupport eingesetzt werden können. 

Referent: 

Anja Bonelli

Anja Bonelli, brightONE

Anja Bonelli ist Social Media-Expertin der ersten Stunde und verantwortete als Head of Products bei brightONE die Entwicklung und Internationalisierung von SocialCom®, einer Social Media-Software mit großem technologischen und kulturellen Innovationsfaktor. Dieses wird mittlerweile in 42 Ländern von Milliardenkonzernen eingesetzt und gewann viele Auszeichnungen.